Belarus 

Page: 1   2   3   4   ...  

Merve Arkun: "We are often stopped by armed police." Photo: Rena Effendi/The Guardian

"You can’t fight your way to peace"

From a 20 y/o Israeli to a 99 y/o Briton, eight conscientious objectors on why they refused to serve in the army

(08.06.2024) Military service for 18-year-olds is a key Tory election pledge in the UK. But in countries with conscription, opting out comes at a heavy cost – ostracisation, fines and time in prison. With Peter Hathorn (South Africa), Einat Gerlitz (Israel), Merve Arkun (Turkey), Netiwit Chotiphatphaisal (Thailand), Bill Galvin (USA), Oleg Sofyanik (Ukraine), Mikita Sviryd (Belarus/Lithuania) and Timothy Tyndall (UK).

(external link)   ... more
Kundgebung in Münster. Foto: Münster Tube.

Kundgebung in Münster zum Internationalen Tag der Kriegsdienstverweigerung

Aufzeichnung der Veranstaltung für YouTube

(18.05.2024) Anlässlich des „Internationalen Tag der Kriegsdienstverweigerung“ am 15. Mai 2024, hatten die Deutsche Friedensgesellschaft – Vereinigte Kriegsdienstgegner:nnen Münster (DFG-VK; Friedenskooperative Münster; pax christi Münster; anarcho-pazifistische Zeitschrift Graswurzelrevolution, und Antimilitaristische Aktion Münster am 17. Mai zu einer Kundgebung im Rahmen der Freitagsmahnwache „Nein zum Krieg! Frieden schaffen ohne Waffen!“ vor dem Friedenssaal im Historischen Rathaus aufgerufen. Die Mahnwachen finden regelmäßig seit dem mörderischen Überfall der russischen Armee im Februar 2022 gegen die Ukraine auf Anordnung des unberechenbaren Autokraten Putin, regelmäßig an Freitagen an diesem Platz statt. Die Redebeiträge der Redner*innen können auf YouTube angesehen werden.

Kundgebung zum Internationalen Tag der Kriegsdienstverweigerung am 15. Mai in Frankfurt/Main

Videobericht

(17.05.2024) Im Video wird über die Aktion am 15. Mai 2024 in Frankfurt/Main berichtet. Mit Musik von Strohfeuer-Express, Redebeiträgen von Sabine Müller-Langsdorf (EAK), Andrii Konovalov (Kriegsdienstverweigerer aus der Ukraine), Jewgenij Arefiev (Kriegsdienstverweigerer aus Russland, DFG-VK Münster) und Cora Mohr (Rheinmetall Entwaffnen Rhein-Main), sowie einer Aktion der beiden Kriegsdienstverweigerer. Länge: 45:02min.

(external link)   ... mehr
Stuhlaktion in Stuttgart. Photo: DFG-VK

Für ein Recht zu kommen, zu gehen und zu bleiben

Rede zum Internationalen Tag der Kriegsdienstverweigerung am 15.05.2024

(15.05.2024) Letztes Jahr haben wir den Internationalen Tag der Kriegsdienstverweigerung der #ObjectWarCampaign zur Unterstützung von Verweiger*innen aus Russland, Belarus und der Ukraine gewidmet – und da der Krieg in der Ukraine noch immer andauert und Rekrutierungsversuche stetig ausgeweitet und brutaler werden, betonen wir auch dieses Jahr: Das Recht auf Kriegsdienstverweigerung muss auch im Krieg in der Ukraine gelten! Doch heute kämpfen wir nicht nur mit Verbündeten aus und für Russland, Belarus und der Ukraine, sondern auch in Solidarität mit allen Kriegsgegner*innen in Israel und Palästina.