Inan Süver 

Page: 1   2   3   4   5   6  

İnan Süver

Türkei: Kriegsdienstverweigerer Inan Süver seit 14 Tagen im Hungerstreik

(05.05.2011) Vor 14 Tagen begann der Kriegsdienstverweigerer Inan Süver einen Hungerstreik, um gegen die 20-tägige Isolationshaft zu protestieren, die ihm nach seinem vergeblichen Fluchtversuch aus dem Gefängnis auferlegt worden war. Am Abend des 3. Mai wurde er in das E-Typ-Gefängnis in Manisa im Westen der Türkei überstellt. Am 21. April war Süver aus der halboffenen Vollzugsanstalt Saruhanlı in Manisa geflohen. Einen Tag später wurde er in Izmir verhaftet und in das Buca Gefängnis gebracht. Nach seiner Verhaftung begann Süver einen Hungerstreik. Am 3. Mai wurde er zu einer 20-tägigen Isolationshaft verurteilt, weil er darauf bestand, den Hungerstreik fortzusetzen.

İnan Süver

Conscientious Objector Inan Süver on Hunger Strike for 14 Days

(05.05.2011) Conscientious objector İnan Süver started a hunger strike 14 days ago to protest the 20-day isolation punishment given to him after his short escape from prison. In the evening of 3 May, he was transferred to the E Type Closed Prison in Manisa (western Turkey). On 21 April, Süver escaped from the Manisa Saruhanlı Open Prison. One day later, he was arrested in Izmir and taken to the Buca Prison (Izmir). Süver started a hunger strike after he was arrested in Izmir. On 3 May, he was now given a 20-day isolation punishment because he insisted on continuing the hunger strike.

İnan Süver

Türkei: Die Verfolgung der Kriegsdienstverweigerer geht weiter

Inan Süvers Verhandlung vertagt – Halil Savda rechtskräftig verurteilt

(08.03.2011) In der gestrigen Verhandlung gegen den türkisch-kurdischen Kriegsdienstverweigerer Inan Süver wurde das Verfahren wegen Desertion und Befehlsverweigerung vertagt, da die offizielle Bestätigung für seine Ausmusterung noch nicht vorlag. Das berichtete Süvers Rechtsanwältin. Das Verfahren wird am 6. Juni fortgesetzt.

In einem Verfahren gegen Halil Savda, das vergangenen Freitag stattfand, wurde ein Urteil wegen öffentlicher Äußerungen zur Kriegsdienstverweigerung vom Berufungsgericht bestätigt. In einer Presseerklärung hatte er am 1. August 2006 seine Solidarität mit den israelischen Kriegsdienstverweigerern Itzik Shabbat und Amir Pasteur erklärt. Er wurde deswegen nun rechtskräftig wegen „Distanzierung des Volkes vom Militär“ zu fünf Monaten Haft verurteilt, so die Internetplattform Bianet. In Kürze muss er seine Haft antreten.

Turkey: Conscientious Objector Inan Süver Threatened with more Imprisonment

Please send letter of protest

(21.02.2011) Kurdish-Turkish conscientious objector Inan Süver has been in prison since August 5, 2010. He has protested the inhumane conditions of his detention by means of several hunger strikes. Now on March 7, 2011, he is facing a fourth trial for desertion. For this reason, Connection e.V. is initiating a a fax campaign. Join us expressing our protest to the General Staff of the Turkish military.