Menelaos Exioglou 

Page: 1   2  

Open Letter of Association of Greek Conscientious Objectors

Revengeful Prosecution of the Military against Conscientious Objectors

(01.07.2013) The current year is one of the worst periods in the history of the Conscientious Objection in Greece, concerning the prosecutions the objectors face. The revengeful prosecutions of the military have turned to aimed arrests and sentences in order to eliminate the objectors personally and financially. Six trials and over ten arrests of ideological objectors who had never concealed their personal data (place of living etc), are the proof that recruit offices reacted immediately and aggressively against the growing trend of conscientious objectors.

Solidaritätsaktion für Menelaos Exioglou

Offener Brief des Vereins der griechischen Kriegsdienstverweigerer

Rachsüchtige Verfolgung von Kriegsdienstverweigerern durch das Militär

(01.07.2013) Das aktuelle Jahr ist eines der schlimmsten in der Geschichte der Kriegsdienstverweigerung in Griechenland, insbesondere bezüglich der Verfolgung, denen sich die Verweigerer ausgesetzt sehen. Die rachsüchtige Strafverfolgung des Militärs mit Verhaftungen und Haftstrafen soll die Verweigerer persönlich und finanziell ruinieren. Sechs Verfahren und über zehn Verhaftungen von politischen Verweigerern, die niemals ihren Aufenthaltsort und ihre persönlichen Daten verschwiegen haben, sind der Beweis, dass die Rekrutierungsbüros unverzüglich und aggressiv gegen den wachsenden Trend zur Kriegsdienstverweigerung aktiv wurden.

Solidaritätsaktion für Menelaos Exioglou

Hartes Vorgehen gegen griechische Kriegsdienstverweigerer war zu erwarten

(15.05.2013) Seit Anfang diesen Jahres wird in Griechenland hart gegen Kriegsdienstverweigerer (und vermutlich auch gegen Militärdienstentzieher) vorgegangen. Die Verhaftungen des 44-jährigen Nikolaos Karanikas im Februar, wie auch des 37-jährigen Haralampos Akrivopoulos im März und des 30-jährigen Menelaos Exioglou im April waren die ersten nach einer relativen Ruhe über viele Jahre hinweg. In den vorangegangenen Jahren wurden Totalverweigerer oder Verweigerer, die es ablehnten den mit einem Strafcharakter versehenen Ersatzdienst abzuleisten, strafrechtlich verfolgt und von einem Militärgericht gewöhnlich zu Haftstrafen auf Bewährung verurteilt, aber nicht inhaftiert.

Solidarity Action for Menelaos Exioglou

Greece: EBCO deeply regrets conviction of conscientious objector

4 month suspended sentence of Menelaos Exioglou by military court

(18.12.2012) EBCO deeply regrets the conviction of young Greek conscientious objector Menelaos Exioglou to 4-month-imprisonment sentence suspended for one year, on charges of insubordination by the military court of Larisa, Greece, today, 18 December 2012. What is more, EBCO regrets that the Greek military court rejected the request of the defense to deem itself incompetent to try a civilian.