Projektberichte 

Seite: 1   2   3   4   ...  

Rundbrief »KDV im Krieg« - Dezember 2019

Arbeit von Connection e.V.

September bis November 2019

(01.12.2019) September bis November 2019: Wir berichten über eine Veranstaltung, die wir mit dem türkischen freien Journalisten und Kriegsdienstverweigerer Halil Savda durchführen konnten. Auf der Veranstaltungen waren auch noch weitere Verweigerer aus der Türkei zu Gast. Zudem gibt es noch Informationen zur Szenischen Lesung zu Deertion und Militärstreik im I. Weltkrieg, die nun zu Ende ging sowie zu einem geplanten Fachgespräch zu Eritrea im Deutschen Bundestag.

Rundbrief »KDV im Krieg« - September 2019

Arbeit von Connection e.V.

Juni bis September 2019

(15.09.2019) Juni bis September 2019: Es gibt einige türkische Kriegsdienstverweigerer, die in Deutschland Schutz suchen und an die Öffentlichkeit gegangen sind. Darüber hinaus planen wir eine Veranstaltungsreihe zur Situation in der Türkei. Weiter werden Rudi Friedrich und Talib Richard Vogl mit ihrer Szenischen Lesung zu Desertion und Militärstreik im I. Weltkrieg on tour sein. Desweiteren berichtet ein Aktiver von Connection e.V. über seinen Besuch der internationalen Konferenz der War Resisters’ International in Kolumbien.

Rundbrief »KDV im Krieg« - Juni 2019

Arbeit von Connection e.V.

April bis Juni 2019

(12.06.2019) April bis Juni 2019: Wir hatten Besuch von einem kolumbianischen Politologen und Kriegsdienstverweigerer, unsere Szenischen Lesungen zu Desertion und Militärstreik im I. Weltkrieg sind weiter on tour, und wir führten zum Internationalen Tag der Kriegsdienstverweigerung eine öffentliche Aktion zu Eritrea in Bonn durch.

Rundbrief »KDV im Krieg« - April 2019

Arbeit von Connection e.V.

Februar bis April 2019

(01.04.2019) Februar bis April 2019: Unsere Szenischen Lesungen zu Desertion und Militärstreik im I. Weltkrieg sind weiter on tour, Ilhami Akter konnte nach einer Odysee über Georgien nach Hamburg zurückkehren, wir hatten Besuch aus Japan und werden in Kürze auch einen Gast aus Kolumbien begrüßen können, und wir erstellten eine ausführliche Stellungnahme zur Situation der Kriegsdienstverweigerer und Militärdienstentzieher in der Ukraine.