Russland 

Seite: ...  3   4   5   6   7   8   9   ...  

News der Bewegung für Kriegsdienstverweigerung Russland

Dezember 2023

(31.01.2024) Hallo, liebe Freund*innen, hier ist Artem Klyga, Advocacy-Manager der Bewegung für Kriegsdienstverweigerung Russland. Ich möchte euch über Neuigkeiten aus Dezember 2023 berichten und über unsere Aktivitäten des letzten Monats des vergangenen Jahres informieren. Der Dezember war von beispiellosen Razzien gegen Militärdienstpflichtige geprägt. Präsident Putin wies das Verteidigungsministerium an, ab Herbst 2024 ein elektronisches Register der Militärdienstpflichtigen einzuführen. Wir unterstützten weiterhin Kriegsdienstverweiger*innen vor Gerichten, Militärkommissariaten und Einberufungskommissionen.

Danil und Vladimir

Neu im YouTube-Kanal @RefusetoKill: Video-Gespräch mit den russischen Kriegsdienstverweigerern Danil und Vladimir

„Diejenigen, die gegen den Krieg von Putins Regime sind, sollten gemeinsam an die Öffentlichkeit gehen“

(23.01.2024) Connection e.V. interviewte im Oktober 2023 die beiden Kriegsdienstverweigerer Danil und Vladimir aus Russland. Die Interviews wurden auf Russisch geführt In voller Länge sind sie zu sehen auf dem YouTube-Kanal @RefusetoKill. Sowohl deutsche als auch englische Untertitel können aktiviert werden.

Video des Interviews mit Danil: https://youtu.be/esNiz1bbMCc

Video des Interviews mit Vladimir: https://youtu.be/2sILReKS4ZI

Armenien: russischer Kriegsdienstverweigerer vom russischen Militär verhaftet und nach Russland überstellt

(20.12.2023) Unsicherheit verbreitet sich in der russischen Exil-Gemeinschaft in Armenien nach der Festnahme und Auslieferung eines geflüchteten Soldaten durch die russische Militärpolizei in der armenischen Stadt Gyumri. Dmitry Setrakov, 20 Jahre, war nach Armenien geflohen, um dort im Exil zu leben. Am 6. Dezember wurde er von russischer Militärpolizei festgenommen und in ein Militärgefängnis der russischen 102. Militärgarnison gebracht. Zunächst wurde er wegen Unerlaubter Entfernung von der Truppe zu 27 Tagen Arrest verurteilt, nun hat ihn das russische Militär nach Rostov-on-Don in den südlichen Militärbezirk Russlands ausgeliefert.

Turin, 9. Dezember 2023

Bilder und Videos von der Aktionswoche #ObjectWarCampaign

Schutz und Asyl für Kriegsdienstverweigerer aus Russland, Belarus und der Ukraine

(19.12.2023) Vom 4.-10. Dezember 2023 fanden in über 30 Orten europaweit Aktionen und Veranstaltunge der #ObjectWarCampaign statt. Überall wurde die Forderung auf Schutz und Asyl für Kriegsdienstverweigerer aus Russland, Belarus und der Ukraine. Auf unserer Kampagnen-Website www.objectwarcampaign.org zeigen wir Bilder und Videos.

(externer Link)   ... mehr