Eritrea 

Page: 1   2   3   4   5   6   ...  

Demonstration in Frankfurt am Main

Stop the war in Tigray

Demonstration: Let us stand up & raise our voices

(13.02.2021) On February 13, 2021, around 300 people demonstrated in Frankfurt/Main against the war in Tigray. They called to end the war. They condemned the crimes committed against the Eritrean refugees and the people in Tigray. They campaigned for the immediate withdrawal of the Eritrean army from Tigray: "We call on the international community to take action against Tyranny in Eritrea who have committed war crimes in the refugee camps in Tigray, and bring them to justice and impose sanctions on them now." The demonstration has been organized by Eritreans from Frankfurt.

Rundbrief »KDV im Krieg« - Februar 2021

Rundbrief »KDV im Krieg«, Februar 2021

Inhaltsverzeichnis

(01.02.2021) In der Ausgabe Februar 2021 des Rundbriefes »KDV im Krieg« befinden sich Beiträge zur antimilitaristischen Arbeit, zu Rekrutierung, Verweigerung und Asyl zur Arbeit von Connection e.V., zu Eritrea, Ukraine, Syrien, Israel, Südkorea, Tadschikistan und Turkmenistan.

Rundbrief »KDV im Krieg« - Februar 2021

Arbeit von Connection e.V.

Dezember 2020 und Januar 2021

(01.02.2021) Dezember 2020 und Januar 2021: Der Rundbrief KDV im Krieg erscheint im neuen Lay-out. Wir berichten zum Krieg am Horn von Afrika, über das Wiederaufnahmeverfahren gegen den ukrainischen Pazifisten Ruslan Kotsaba, Seminare zum Syrien-Urteil des EuGH und einen Trailer zur grafischen Erzählungen "Gegen mein Gewissen".

Demonstration in Frankfurt am Main

Kriegerische Zweckgemeinschaft

Beim Kampf gegen die Region Tigray wird Äthiopiens Regierung vom alten Gegner Eritrea unterstützt

(15.12.2020) Als der äthiopische Ministerpräsident Abiy Ahmed 2018 den Krieg mit dem Nachbarn Eritrea für beendet erklärte, verbesserte sich deren politische Beziehung fast schlagartig. Gleichzeitig zeichnete sich ab, dass die Politik Abiys, mehr Freiheiten auch im Inland zu gewähren, zwar international zu viel Anerkennung führte, jedoch alte und neue regionale Konflikte befeuerte. Vor allem die 2019 erfolgte Auflösung des bis dahin geltenden Regierungsbündnisses und die damit faktisch verbundene Entmachtung der Partei TPLF (Tigray Peoples Liberation Front) führte in der Region Tigray zu massiven Konflikten.

(external link)   ... mehr