Kriegsdienstverweigerung 

Seite: 1   2   3   4   ...  

Deutschland: Tornado-Piloten sollen nukleare Teilhabe verweigern

Aufruf zur Verweigerung

(19.06.2020) Ein öffentlicher Appell aus der Friedensbewegung fordert die am Atomwaffen-Standort in Büchel tätigen Tornado-Pilotinnen und -Piloten auf, nicht länger an der nuklearen Teilhabe mitzuwirken. Der Appell, der u.a. in der Rhein-Zeitung am 20. Juni als Anzeige veröffentlicht ist und vorab an den Kommandeur des Geschwaders geschickt wurde, steht im Kontext der aktuellen Debatte um die Beschaffung neuer nuklearfähiger Kampfjets und ist von 127 Personen und 18 Organisationen unterzeichnet.

Stellungnahme zur Situation der Kriegsdienstverweigerer in der Türkei

Ministerkomitee des Europarates bezieht Stellung

(04.06.2020) Die Abgeordneten 1. erinnerten daran, dass diese Fälle die wiederholten Strafverfolgungen und Verurteilungen von Antragstellern betreffen, die sich als Pazifisten und Kriegsdienstverweigerer geweigert haben, den im Rahmen der Wehrpflicht zu erfüllenden Militärdienst abzuleisten, wodurch sie dazu gezwungen sind, ein geheimes Leben zu führen, was zu einem „Zivilen Tod“ führt; zugleich gibt es kein Verfahren um ihren Status als Kriegsdienstverweigerer feststellen zu lassen.

Amnesty International Griechenland: Eine Idee, verschiedene Gründe. Zypern, Türkei, Israel, Palästina und Griechenland.

Video auf dem YouTube Kanal Refuse to Kill (englisch)

(17.05.2020) Gina, Costas, Dimitrakakis, Murat, Hüseyin, Merve, Hillel und Yuval sprechen über die Gründe ihrer Kriegsdienstverweigerung in beiden Teilen Zyperns, der Türkei, Israel, Palästina und Griechenland.

(externer Link)   ... mehr
Jhony Arango

Jhony Arango, Kolumbien: Schon sehr jung war für mich klar, mich nicht an einem Krieg zu beteiligen

Video auf dem YouTube Kanal Refuse to Kill (spanisch mit englischen Untertiteln)

(16.05.2020) Ich bin Jhony Arango, ein Kriegsdienstverweigerer aus Medellin. Warum ich meine Kriegsdienstverweigerung erklärt habe? Mir war shon im sehr jungen Alter klar, mich nicht an einem Krieg zu beteiligen. Und deshalb entschied ich, nicht Teil der Armee zu werden. Seitdem bin ich bei antimiliaristischen Gruppen und Organisationen aktiv.

(externer Link)   ... mehr